Ausbildung bei uns

Deine Ausbildung mit Zukunft

Wir setzen uns für unsere Kunden ein, übernehmen Verantwortung für die Region und investieren in soziale und nachhaltige Projekte.

Genau die Werte, die Dir am Herzen liegen?
Dann entdecke uns.

Sabine Biebesheimer

Deine Ausbildung

Eine Ausbildung bei uns öffnet dir viele Türen für deine Zukunft. Das theoretische Wissen lernst du in den Berufsschulen Worms und Mainz. Die praktischen Erfahrungen und Tipps rund um den Kontakt mit Kunden erhältst du in unserer Bank. Wie viele andere Branchen verändert sich auch das Finzanzwesen rasant, und wir verändern uns mit. Zusätzlich zur klassischen Tätigkeit in der Filiale entstehen durch die Digitalisierung viele neue Tätigkeitsfelder und Ausbildungsberufe im Bankgeschäft.

Ausbildung

Wir sind ein beliebter Arbeitgeber

Ausbildung - Siegel trendence Schüler-Barometer 2020

Die Beliebtheit der Volksbanken und Raiffeisenbanken als Arbeitgeber bei Schülern bleibt nach wie vor groß. Das bestätigt die deutschlandweit durchgeführte und repräsentative Umfrage des Berliner trendence-Instituts "Schülerbarometer 2020", an der sich rund 20.000 Schüler beteiligten (Studie "trendence Schülerbarometer 2020"). Die Volksbanken und Raiffeisenbanken gehören damit zu den Trägern des Qualitätssiegels "Attraktivste Arbeitgeber für Schüler 2020".

Bankkauffrau/-mann (m/w/d)

In deiner Ausbildung bist du Wegbegleiter, Begeisterer und Träumeverwirklicher. Als Bankkauffrau/-mann bist du der Ansprechpartner unserer Kunden für alle Anliegen rund um das Thema Finanzen. Außerdem erhältst du einen Einblick in die anderen Bereiche wie Verwaltung, IT und Unternehmensentwicklung.

Der Azubi-Blog

Im Azubi-Blog erfährst du von unseren Auszubildenden, was dich bei deiner Ausbildung erwartet.

Was gibt es noch im Blog?
 -
Tipps zur Bewerbung
 - Einblicke in den "Azubi-Alltag"
 - Berichte über Events und Ereignisse

Deine Benefits in der Ausbildung

Diese Rahmenbedingungen darfst du erwarten.

Fragen und Antworten zu deiner Ausbildung

Welche Voraussetzungen gibt es?

Du hast das Abitur, Fachabitur oder den Realschulabschluss so gut wie in der Tasche, hast gerne Kontakt mit Menschen und bist ein Teamplayer? Ein partnerschaftliches Arbeitsumfeld, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt, ist dir wichtig? Außerdem möchtest du etwas bewegen und kannst dir gut vorstellen, dass deine Ausbildung erst der Anfang deiner Karriere bei uns ist? Dann bist du hier richtig.

Wie viel verdiene ich bei einer Ausbildung zur Bankkauffrau (m/w/d)

Du verdienst im ersten Ausbildungsjahr ca. 1.060 Euro brutto im Monat, im zweiten ca. 1.110 Euro und im dritten Lehrjahr ca. 1.170 Euro.

Plus Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 40 Euro und einer freiwilligen Zahlung von 50 Euro.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann dauert zweieinhalb Jahre. Vielleicht ist aber eine Verkürzung auf zwei Jahre möglich.

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Nach deiner Ausbildung wirst du voraussichtlich im Privatkundenbereich arbeiten. Andere Abteilungen, wie z.B. die Firmenkundenbank oder interne Bereiche können von dir als Ziel verfolgt werden.

Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind nach der Ausbildung sehr vielfältig. Sie richten sich in erster Linie nach deinem eingeschlagenen Weg, aber auch nach deinen Perspektiven. Über die genossenschaftlichen Akademien haben wir kompetente Partner, die dich in deiner Karriere mit Seminaren und ganzen Entwicklungswegen unterstützen.

Wir führen auch selbst kontinuierlich Schulungen, Workshops und Trainings durch. So kannst du dich fachlich, aber viel wichtiger persönlich, immer weiterqualifizieren.
Neben diesen Personalentwicklungsmaßnahmen bieten wir dir auch an, dich über ein Studium weiterzubilden.

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es?

Du willst noch höher hinaus, Um anspruchsvolle Fach- oder Führungsaufgaben zu übernehmen? Vom Bankfachwirt bis zum Dipl. Bankbetriebswirt hast du die Chance, ein zielgerichtetes und berufsbegleitendes Studium zu absolvieren. Aber auch Bachelorstudiengänge können wir dir ermöglichen. Gemeinsam entscheiden wir, welcher Weg am besten zu dir passt.

FAQ Ausbildung

Voraussetzungen

Du hast das Abitur, Fachabitur oder den Realschulabschluss so gut wie in der Tasche, hast gerne Kontakt mit Menschen und bist ein Teamplayer? Ein partnerschaftliches Arbeitsumfeld, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt, ist dir wichtig? Außerdem möchtest du etwas bewegen und kannst dir gut vorstellen, dass deine Ausbildung erst der Anfang deiner Karriere bei uns ist? Dann bist du hier richtig.

Übrigens, Noten sind uns wichtig, aber noch wichtiger ist uns deine Persönlichkeit.

Vergütung

Du verdienst im ersten Ausbildungsjahr 1.110 Euro brutto im Monat, im zweiten 1.160 Euro und im dritten Lehrjahr 1.220 Euro.
Plus Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 40 Euro und einer freiwilligen Zahlung von 50 Euro.

Dauer

Die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann dauert meist drei Jahre. Vielleicht ist aber eine Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich. Abiturienten können ihre Ausbildung unter bestimmten Voraussetzungen sogar in zwei Jahren absolvieren.

Nach der Ausbildung

Nach deiner Ausbildung wirst du voraussichtlich im Privatkundenbereich arbeiten. Andere Abteilungen, wie z.B. die Firmenkundenbank oder interne Bereiche können von dir als Ziel verfolgt werden.

Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind nach der Ausbildung sehr vielfältig. Sie richten sich in erster Linie nach deinem eingeschlagenen Weg, aber auch nach deinen Perspektiven. Über die genossenschaftlichen Akademien haben wir kompetente Partner, die dich in deiner Karriere mit Seminaren und ganzen Entwicklungswegen unterstützen.

Wir führen auch selbst kontinuierlich Schulungen, Workshops und Trainings durch. So kannst du dich fachlich, aber viel wichtiger persönlich, immer weiterqualifizieren.
Neben diesen Personalentwicklungsmaßnahmen bieten wir dir auch an, dich über ein Studium weiterzubilden.

 

Karrieremöglichkeiten

Du willst noch höher hinaus, Um anspruchsvolle Fach- oder Führungsaufgaben zu übernehmen? Vom Bankfachwirt bis zum Dipl. Bankbetriebswirt hast du die Chance, ein zielgerichtetes und berufsbegleitendes Studium zu absolvieren. Aber auch Bachelorstudiengänge können wir dir ermöglichen. Gemeinsam entscheiden wir, welcher Weg am besten zu dir passt.

Tipps zu deiner Bewerbung bei uns

Ausbildung

In der Regel bewirbst du dich ein Jahr bis anderthalb Jahre vor Ausbildungsbeginn bei uns. Folgende Tipps haben wir für deine Bewerbung:

  • Kreative Bewerbungen, die sich von der Masse abheben sind immer ein Plus. Zeig uns deine Persönlichkeit und warum du die oder der Richtige für die Ausbildung bist.
  • Stelle sicher, dass dein Lebenslauf lückenlos ist.
  • Achte auf Rechtschreibung – lasse deine Bewerbung gerne auch von Freunden oder Bekannten lesen. Vier Augen sehen immer mehr als zwei.
  • Füge Scans von Zeugnissen, Zertifikaten und Nachweisen hinzu. Diese müssen nicht beglaubigt sein.
  • Übrigens: Noten sind uns wichtig, aber noch wichtiger ist uns deine Persönlichkeit.