Neuer Vorstandssprecher für Ihre Volksbank Alzey-Worms

Günter Brück, Vorstandssprecher
Günter Brück

 

Seit 1. Juli 2020 ist Günter Brück neuer Vorstandssprecher der Volksbank Alzey-Worms. Damit übernimmt ein sehr erfahrener Genossenschaftsbanker das Ruder von Vorgänger Armin Bork, der zum 30. Juni in den Ruhestand gegangen ist. Günter Brück kann auf eine 25-jährige Vorstandskarriere bei seiner Bank bzw. bei Vorgängerinstituten zurückblicken. Zunächst war er ab 1. Juli 1995 bei der Volksbank Wörrstadt und ab 1. Juli 1998 durch Fusion bei der Volksbank Alzey tätig. Seit 1. Januar 2012 ist er nun durch die Fusion der ehemaligen Volksbanken Alzey und Worms-Wonnegau Teil des Führungsteams der Volksbank Alzey-Worms. Ob Vertriebs- oder Betriebsbereich, im Laufe seiner Karriere hat er alle Ressorts bereits verantwortet – aktuell sind es die Bereiche Personalmanagement, Digitalisierung & Innovation, Vertriebsservice sowie die Volksbank Immobilien GmbH. Aber der gebürtige Wörrstädter kennt nicht nur die Volksbank wie seine Westentasche, sondern auch die heimatliche Region Rheinhessen und Pfalz sowie die Menschen, die hier zuhause sind. „Nichts ist für uns wichtiger als zu wissen, wie die Bedürfnisse unserer Mitglieder und Kunden aussehen“, betont Brück, „und am leichtesten zu beurteilen ist das, wenn man vom gleichen Schrot und Korn ist.“

Seine Ernennung zum Vorstandssprecher erfolgt in wirtschaftlich herausfordernder Zeit. Jedoch blickt Günter Brück optimistisch in die Zukunft: „Die Volksbank Alzey-Worms ist ein kerngesundes Kreditinstitut, das seit vielen Jahren eine sehr umsichtige Geschäftspolitik betreibt. Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns stehen uneingeschränkt der Mensch. Gerade jetzt brauchen uns die Kunden einmal mehr als verlässlichen Finanzdienstleister, auf den sie setzen und dem sie vertrauen können. Gemeinsam mit meinem Vorstandsteam und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern freue ich mich darauf, auch weiterhin mit voller Kraft dafür zu arbeiten.“