Univ. Prof. Dr. Fred Zepp, Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz (Mitte), nimmt den Spendenscheck über 5.000 Euro von Tobias Schmitz (links) und Franz-Josef Thümes, Vorstandsmitglieder der Volksbank Alzey-Worms mit Niederlassung VR-Bank Mainz , entgegen. (Foto: Peter Pulkowski)

Volksbank Alzey-Worms mit Niederlassung VR-Bank Mainz spendet 5.000 Euro an Kinderklinik der Universitätsmedizin Mainz

Betrag wird die Notaufnahme von Kindern weiter verbessern

Tobias Schmitz und Franz-Josef Thümes, Vorstandsmitglieder der Volksbank Alzey-Worms mit Niederlassung VR-Bank Mainz, überreichten am vergangenen Mittwoch einen Spendenscheck über 5.000 Euro an Professor Fred Zepp, Vorsitzender der Stiftung Kinder.Gesundheit.Mainz.

Professor Zepp bedankte sich bei den Spendern: „Wir freuen uns wieder sehr über diesen großzügigen Betrag. Damit werden wir Notfallliegen für die Kinderambulanz und für Krankentransporte anschaffen und so die Ausstattung der Notaufnahme weiter verbessern.“

Die Bank überreicht auch an die Kinderkliniken in Worms, Alzey und Kirchheimbolanden Jahr für Jahr eine Spende von jeweils 5.000 Euro.