Vorstandsmitglieder in Gonsenheim freuen sich über den Besuch der Sternsinger

Die Sternsinger ziehen in diesen Tagen nicht nur in Mainz-Gonsenheim von Tür zu Tür, um Geschäfts- und Privathäuser und Wohnungen zu segnen und auf diesem Wege Spenden für Not leidende Kinder in der ganzen Welt zu sammeln.
Heute waren sie bei uns in Gonsenheim und wurden vom Vorstand empfangen.
Die drei Sternsinger wurden von Pfarrer Weindorf von der Kath. Kirchengemeinde St. Stephan begleitet.
Die Spende unserer Bank hilft der aus Mainz stammende Pfarrer Lothar Bauchrowitz in Rondonópolis, Brasilien, seit vielen Jahren den Unterhalt für die Kindergärten in der Region zu bezahlen. Insgesamt hat Pfarrer Bauchrowitz mit seinem Team dort in Brasilien 31 Kindergärten aufgebaut, in denen rund 1.800 Kinder betreut werden.
Durch den kostenlosen Vorschulunterricht und eine gesunde Ernährung können die körperlichen und geistigen Fähigkeiten der Kinder ausgebildet werden, so dass sie es in der Schule und im späteren Leben leichter haben. Viele von ihnen können bereits nach dem Kindergarten lesen und schreiben. Um die Lesemotivation zu stärken, sollen nun in jedem Kindergarten eine eigene Leseecke eingerichtet werden.
Ohne die Unterstützung der Sternsinger von Mainz-Gonsenheim wäre all das nicht in diesem Maße möglich. Die Volksbank Alzey-Worms trägt mit ihrer Niederlassung VR-Bank Mainz sehr zum Wohle der Kinder in den Kindergärten Rondonópolis, Brasilien, bei.