Ausstellung "Sammler" bis 19. Dezember in Ihrer Filiale Alzey

Bankdirektor Günter Brück (links) und AZ-Redaktionsleiter Thomas Ehlke (rechts) präsentieren zur Ausstellungseröffnung zusammen mit zwei "Jägern und Sammlern" nämlich Dieter Eitelmann (2.v.l.) und August Vuidar (2.v.r.) einige Exponate.

"Aktive Alte", "Zu Gast beim Wein", "Wir sind die Zukunft", "Lebenslanges Lernen", so hießen einige Serienthemen die die Allgemeine Zeitung Alzey von April bis September eines
jeden Jahres - seit 2004 - in ihrer Samstagausgabe gebracht hat. Und dies in Zusammenarbeit mit uns. Denn am Ende einer jeden Serie präsentieren wir die Artikel - ganz neu
aufbereitet als Plakat - in einer Ausstellung in unserer Kundenhalle. Diese Ausstellung ist immer ein Höhepunkt und gleichzeitig der Abschluss der Serie.

In diesem Jahr stand die Serie unter dem Motto "Sammeln." 17 Sammler und 3 Sammlerinnen porträtierte die Allgemeine Zeitung Alzey; und die waren nun am Donnerstagabend
alle im DIN A1-Format in der Kundenhalle in Alzey zu sehen. Alle Protagonisten waren zur Ausstellungseröffnung geladen, mehr noch, zu einem schönen Drei-Gänge-Menü und
sie dürften sich ein Exemplar ihres Artikels, eben im XXL-Format, mit nach Hause nehmen.

Unser Vorstandsmitglied, Günter Brück und der Redaktionsleiter der AZ, Thomas Ehlke begrüßten die Gäste und führten in die Ausstellung ein. Mehr noch, sie "sinnierten" über
das "Jagen und Sammeln" und gaben Einblicke in diverse Entstehungsgeschichten der Serie, die eben nicht in der Zeitung standen. Ein amüsanter Abend den das Saxophon-Quartett
Blattgold" (Oliver Schmitt, Angelika Mehlhase, Jürgen Serbiné und Martina Lawall) musikalisch untermalte.
 

Die Ausstellung ist bis 19. Dezember in der Kundenhalle Ihrer Filiale Alzey, Hospitalstraße 15, zu den üblichen Geschäftszeiten zu sehen.