Aktion „Herzenssache“: Azubis der Volksbank Alzey-Worms zeigen Engagement im Kindergarten "Die Sandflöhe e.V."

Der Kindergarten „Die Sandflöhe“ zieht singend durch Mainz-Gonsenheim.

Der Sankt-Martins-Umzug des Gonsenheimer Kindergartens Sandflöhe wurde in diesem Jahr von den Auszubildenden der Volksbank Alzey Worms unterstützt. Zu Beginn des zweiten Lehrjahres bekamen die Auszubildenden die Aufgabe, sich ein Herzensprojekt auszusuchen und dieses von Anfang bis Ende zu begleiten. Die jungen Bänker entschieden sich, gemeinsam mit den Kindern des Kindergartens Sandflöhe an zwei Tagen Laternen zu basteln und ein Grillfest beim Sankt-Martins-Umzug am vergangenen Freitag auszurichten.

Durch den Verkauf der Würstchen und Getränke, sowie den großzügigen Spenden vieler Eltern kam zusätzlich noch ein Spendenbetrag von 550,- Euro für den Kindergarten zu Stande. Vorstandsmitglied Franz-Josef Thümes, die Auszubildenden, sowie die Leiterin des Kindergartens, Michaela Nikolay, trafen sich am darauffolgenden Mittwoch zur Übergabe des Spendenschecks.

Auch die Kinder gingen nicht mit leeren Händen nach Hause. Die Bank verteilte Turnbeutel mit einem Überraschungsgeschenk an jedes der Kinder. Nachdem die gute Zusammenarbeit auf einem Foto festgehalten wurde, war das Projekt erfolgreich beendet.

Michaela Nikolay betont: „Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Volksbank Alzey-Worms für ihre Hilfe, die wunderbare Zusammenarbeit, die Geschenke und die Spende. Die Tage haben uns und den Kindern eine große Freude bereitet. Bereits im vergangenen Jahr hat die Bank uns bei der Sanierung unserer Kinderbäder unterstützt, was uns eine große Hilfe war."

Die Auszubildenden wurden direkt für das nächste Jahr eingeladen, den Sankt-Martins-Umzug wieder zu besuchen. Die angehenden Bankleute freuten sich über die positive Rückmeldung und sagten ihre Beteiligung zu.