Preisverleihung „Sterne des Sports“ in Bronze

Erstplatzierter VfR Wormatia Worms greift im Landesfinale nach Silber

Das vorbildliche gesellschaftliche Engagement von Sportvereinen stand im Mittelpunkt der Auszeichnung der Siegervereine unserer Bank bei den „Sternen des Sports“ Mitte September. Mit der Verleihung des „Großen Sterns in Bronze“ an den VfR Wormatia Worms für sein Projekt "Mund auf gegen Blutkrebs" schaffte es diesmal ein Wormser Verein an die Spitze des Breitensport-Oscars, der mit bemerkenswerten Spendenaktionen den Kampf gegen Blutkrebs unterstützt. Die Jury wählte aus 48 eingereichten Initiativen der Sportvereine die Preisträger aus allen Sportkreisen in Mainz und Rheinhessen aus. Der Verein hat sich damit für das Landesfinale in Silber im November 2018 qualifiziert.