Gegen Plastikmüll im Meer

Von der Oberfläche bis hinunter in die Tiefsee – unsere Ozeane drohen am Plastikmüll zu ersticken. Erste Hilfe leisten kreative Ideen, Eigeninitiative und Projekte weltweit. Ihre Volksbank Alzey-Worms übernimmt Verantwortung, den Wandel zu einer regenerativen Wirtschaft mitzugestalten und zur Erreichung des Klimaschutzes und der UN-Nachhaltigkeitsziele beizutragen – dies schließt auch nachhaltige Bankprodukte ein. Die Zusammenarbeit mit dem international tätigen, in Mainz ansässigen Unternehmen "GOT BAG" hilft in der Überlegung, wie ein bewusster Umgang mit Umwelt und Natur funktioniert.

Mainzer Start-Up "GOT BAG" befreit in Indonesien Stück für Stück das Meer von Plastik und stellt daraus Rucksäcke her.

Vielleicht gehört einer davon bald Ihnen?

Seit der Kindheit verbringen die Geschäftsführer von GOT BAG Benjamin Mandos und Martin Keiffenheim regelmäßig Zeit am Meer. Wie viel Plastik sie dabei bis heute vorfinden, schockierte sie seit jeher: "Einwegflaschen, Seile, Netze – selbst nach 400 Jahren sind solche Kunststoffe nicht vollständig zersetzt. Dass der Lebensraum Meer dadurch bedroht ist, hat uns schon immer beschäftigt." Sie beschließen, gemeinsam aktiv zu werden, entwickeln 2016 den weltweit ersten Rucksack aus Meeresplastik. 2019 kommt Benjamin Mandos mit der Absicht einer Existenzgründung auf die Volksbank Alzey-Worms in Mainz-Gonsenheim zu. Es wird das Geburtsjahr von "GOT BAG"! Seit der Existenzgründung, die die Volksbank Alzey-Worms erfolgreich gestaltet hat, wird das Unternehmen als Kunde unserer Bank in Mainz betreut. Aktuell zählen über 50 Mitarbeitende zum GOT BAG-Team am Hauptsitz Mainz. Ein zweiter Standort wird derzeit in Portland an der Westküste der USA aufgebaut.
GOT BAG produziert wasserfeste Rucksäcke und Taschen aus Kunststoffgarn, für das indonesische Fischer Plastikmüll aus dem Meer holen. Mit dieser Geschäftsidee geht das Mainzer Unternehmen gegen die voranschreitende Plastikvermüllung der Meere vor und regt zu einem bewussteren Umgang mit natürlichen Ressourcen an. 2019 wurde das Unternehmen mit dem begehrten Existenzgründungspreis der Volksbanken Raiffeisenbanken "PIONIERGEIST" ausgezeichnet. Weitere Auszeichnungen folgten.

Wir belohnen Ihr Engagement für die Umwelt. Beantworten Sie in wenigen Sätzen, mit maximal 1.000 Zeichen, folgende Frage:

Privatpersonen:
Was tun Sie aktiv gegen Plastikmüll im Meer?

Unternehmen:
Mit welchen ökologischen, ökonomischen oder sozialen Maßnahmen lebt Ihr Unternehmen Umweltschutz?

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlosen wir:

  • 5 RollTop, schwarz, im Wert von je 149 Euro
  • 5 DayPack, schwarz, im Wert von je 89 Euro
  • 5 kleine Geldbörsen Wallet, schwarz, im Wert von je 29 Euro

Verlieren Sie keine Zeit und machen einfach mit.
Formulieren Sie mit wenigen, treffenden Sätzen, mit maximal 1.000 Zeichen, womit Sie selbst zur Vermeidung von Plastikmüll im Meer beitragen bzw. als Unternehmen aktiven Umwelt- und Klimaschutz leben.


Füllen Sie dazu das Formular aus und schicken es ab. Teilnahmeschluss ist der 28. Februar 2022.

Viel Glück!!